3. März 2013: Besuch in Senftenberg

Bei diesem herrlichen Sonnenschein musste ich heute einfach meine Alte Tante Trophy wachrütteln, die neue Montur testen und eine Spritztour nach Senftenberg zu meinem Bruder Dieter machen. Ich hatte vor einigen Monaten seinen langen Schuhlöffel benutzt und diesen beim in-den-Schuh-schlüpfen abgeknickt. Vor wenigen Tagen hatte Hofer wieder einmal Schuhlöffel im Angebot; ich besorgte einen Ersatz und suchte nun einen Grund, ihn gegen das ruinierte Stück auszutauschen. Also nichts wie rauf auf meine Alte Tante Trophy und die A22 und S5 entlang nach Krems und weiter nach Senftenberg abfahren. Während die Haupstraßen bereits frei von Splitt sind, kann man das leider von den Nebenstraßen Richtung Waldviertel noch nicht behaupten, und etwas Geduld ist noch angebracht. Ich muss gestehen, dass ich heute viel Freude über die Ausfahrt und ebensoviel Vorfreude auf die diversen Touren in der anstehenden Saison empfand…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s